Entdecke Bonaire

Die wunderschöne Insel in der Karibik wird Sie mit ihrer unübertroffenen natürlichen Schönheit beeindrucken.
Erfahren Sie mehr!


Genieße die wunderschöne Unterwasserwelt, entdecke die wunderschöne Natur von Bonaire oder tauche in die Kultur der Insel ein.
Auf Bonaire gibt es so viel zu tun, dass Sie sicherlich nicht still sitzen müssen.

Abenteuer auf Bonaire

Bonaire hat mehrere mysteriöse Höhlen, beeindruckende Exemplare mit Felszeichnungen oder Höhlen mit gleichmäßigem Wasser. Es gibt mehrere Touren, aber die coolsten sind die durch die Höhlen mit Wasser. Hier muss man manchmal den Atem anhalten und durch einen Tunnel schwimmen, um zur anderen Seite zu gelangen. Neugierig auf dieses Abenteuer? Fragen Sie nach den Möglichkeiten!

Es ist wichtig, dass Sie eine gute Mobilität und eine gute Fitness haben, da die Tour manchmal schwierig sein kann.


 

Flamingos

Neugierig auf unsere Flamingos? Dann kommen Sie zum Gotomeer, der größten Salzwasserlagune von Bonaire. Vom höchsten Aussichtspunkt des Beobachtungsbereichs aus haben Sie einen schönen Überblick über den Gotomeer und die Route dorthin ist sehr schön und führt Sie durch einen Kakteenwald.

Wenn Sie während der Brutzeit (Januar bis März) auf der Insel sind, gibt es mehr als 10.000 Flamingos auf der Insel, die Sie (fast) überall sehen können.


 

Schnorcheln auf Bonaire

Eintauchen im wunderschönen azurblauen Wasser ist nicht nur schön und kühl, aber bietet auch einen schönen Blick auf die beeindruckende Unterwasserwelt, die Bonaire auszeichnet. Die Leichtigkeit, mit der Sie die Unterwasserschönheit erreichen können, die flache Lage und die vielen Korallen, die das Schnorcheln auf Bonaire so besonders machen!

Neben den verschiedenen Schnorchelplätzen an der Westküste von Bonaire bietet die Insel Klein Bonaire die besten Möglichkeiten, eine Schildkröte beim Schnorcheln zu sehen.

Um an all diesen Schnorchelplätzen schnorcheln zu dürfen, benötigen Sie ein ‘Naturetikett’, dieses können Sie bei jedem Tauchshop auf die Insel kaufen. Dies liegt daran, dass alle Schnorchelplätze von Bonaire zum Bonaire National Marine Park gehören.


 

Tauchparadies!

Das es – noch immer! – so schön tauchen auf Bonaire ist, dankt die Insel an die Tatsache, dass ein großer Teil von Bonaire ein Naturschutzgebiet ist. Der Bonaire National Marine Park umfasst 27 km² Schutzgebiet. Dies hält die Natur intakt. Korallen und Fische sind daher reichlich vorhanden.

Können Sie aus einem der fast 100 Tauchplätze auf Bonaire eine Wahl treffen?

Wir arbeiten mit dem Tauchshop Nr. 1 auf Bonaire zusammen, VIP Diving! Fragen Sie nach den Möglichkeiten, wir bieten unseren Gästen einen attraktiven Rabatt.


 

Kulinarischer Bonaire

Neugierig, ob es auf Bonaire im kulinarischen Bereich etwas zu tun gibt? Es gibt so viele Leckereien zu probieren, dass Sie wirklich wieder kommen müssen! Von einem Spitzenrestaurant wie “Brass Boer” von Jonnie und Thérèse Boer bis zur weltweit einzigartige “Cadushy of Bonaire” Likör gemacht aus Kakteen… ist für jeden kulinarischen Liebhaber etwas zu schmecken.

FoodBook Bonaire 2020

Taste of Bonaire

Der “Taste of Bonaire” findet mehrmals im Jahr statt. All das leckere Essen von dieser Insel an einem Ort. Genießen Sie einen Spaziergang an den verschiedenen Ständen und im Hintergrund Livemusik und eine langsam untergehende Sonne.

Food Trucks

Dass Sie auf Bonaire gut essen können, wussten Sie wahrscheinlich schon. Neben den verschiedenen guten Restaurants, die auf der Insel zu finden sind, können Sie auch leckeres Essen von den verschiedenen Food Trucks genießen. Gut für die Geschmacksknospen und für die Brieftasche.

Unsere persönlichen Favoriten sind: Kite City (Te Amo Beach), King Kong (Bachelor’s Beach) und Cactus Blue (Corporal Meiss) für einen sehr leckeren Lion Fish Burger.


 

Eisliebhaber?

Auf einer tropischen Insel darf ein leckeres Eis nicht fehlen. Nur 5 Gehminuten von Kas ChuChubi entfernt, mitten im Kaya Grandi, befindet sich Bonaires bester Eisdiele “GIO’s”. Das Eis wird jeden Tag auf traditionelle Weise mit Leidenschaft und Wissen zubereitet.

Können Sie aus den verschiedenen köstlichen Aromen eine Auswahl treffen?

Ein Besuch an GIOs ist ein Muss!


 

Kitesurfen auf Bonaire

Kitesurfen am schönster Ort der Welt!

Aufgrund der Passatwinde, die das ganze Jahr über auf Bonaire wehen, und dem warmen Meerwasser ist dies einer der besten Orte, um Kitesurfen zu lernen.

Kitebeach Atlantis

Kitesurfen auf wunderschönem türkisblauem Wasser! Am Morgen gibt es einige kürzere Wellen, aber nachmittags ist das Wasser oft völlig flach. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie beim Kitesurfen auf Fliegenfischen oder Schildkröten treffen. Wenn Sie wirklich Glück haben, schwimmen Delphine mit Ihnen. Sie können hier auch wunderschöne Sonnenuntergänge genießen.

Windsurfen auf Bonaire

Bonaire ist als beliebtes Ziel für Windsurfer bekannt. Das ist nicht überraschend, denn in den Monaten Januar bis September besteht eine 90% ige Chance für Windstärke 4. Die flachen Gewässer von Lac Bay und der gute Wind (an Land) machen es zum idealen Ort, um Windsurfen zu lernen.

Müde von all diesen sportlichen Bemühungen? Bestellen Sie zum Beispiel ein Getränk in Jibe City und genießen Sie die Aussicht und das herrlich entspannte “Caribbean Vibe”. Auch die nicht surfenden Begleiter müssen sich hier nicht langweilen.


 

Das Wetter auf Bonaire

Natürlich möchten Sie gutes Wetter, wenn Sie in den Urlaub fahren. Es ist daher hilfreich, vorab die beste Reisezeit zu überprüfen.

Dann haben wir gute Nachrichten; Sie sind immer gut auf Bonaire! Egal, ob Sie die Sonne im Frühling, mitten im Sommer oder im Winter auf Bonaire genießen möchten, die Durchschnittstemperatur liegt bei 30 Grad (ganzjährig!). Die Meerestemperatur ist das ganze Jahr über gleich (etwa 28 Grad).

Kurz gesagt:

  • Wärmste Monate; Juni bis Oktober
  • Wenig Regen und die meisten Sonnenstunden; März
  • Höchste durchschnittliche Tagestemperatur; September
  • Wenig regen; März und Mai

Naturgebühr Bonaire

Um die Gewässer um Bonaire nutzen zu können, benötigen Sie ein sogenanntes “Natur-Tag”.

Dies gilt nicht nur für Taucher, Schnorchler, Surfer, Kitesurfer und andere Wassersportler, sondern auch für diejenigen, die im Meer um Bonaire oder Klein Bonaire schwimmen gehen.

Dies liegt daran, dass dieses gesamte Gebiet zum geschützten Bonaire National Marine Park gehört. Zusammen mit dem Washington Slagbaai National Park und Lac wird dieser Nationalpark von der National Parks Foundation (STINAPA) verwaltet. Diese gemeinnützige Organisation verwaltet, pflegt, fördert und schützt die Nationalparks von Bonaire.

Sie können ein “Natur-Tag” in jedem Tauchcenter auf Bonaire kaufen. Seit Anfang 2019 ist es auch möglich, dieses Tag online zu kaufen. Dies ist auf der Website von Stinapa möglich: Bonaire Nature Fee.